1. Willkommen bei Yoti

  • Wir freuen uns, dass Sie unsere Yoti App (“App”) heruntergeladen haben und die Verwendung des Yoti-Passwortmanagers und der Yoti-Verbindungen (zusammen mit der App, die “Produkte”) in Erwägung ziehen. Bevor Sie mit der Nutzung unserer App beginnen, müssen Sie diese Geschäftsbedingungen akzeptieren. Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen sowie alle anderen von uns von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellten Bedingungen sorgfältig durch, da sie Ihre Nutzung unserer Produkte regeln. In diesen Geschäftsbedingungen erfahren Sie, wer wir sind, wie Sie und wir den Vertrag zwischen Ihnen und uns ändern oder beenden können, sowie andere wichtige Informationen. Durch Ihre Akzeptanz und die Nutzung unserer Produkte, erklären Sie Ihre Bindung an diese Geschäftsbedingungen. Verstehen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht oder möchten Sie nicht an sie gebunden sein, sollten Sie sich nicht für ein Yoti-Account registrieren und die App von Ihrem Gerät löschen. Sie sollten auch unsere Datenschutzerklärungen lesen – siehe Abschnitt 10. 

 

  • Wir richten uns nach unserer eigenen veröffentlichten Missbrauchsrichtlinie, sollten Personen unsere App in einer Weise missbrauchen, die anderen Benutzern schaden könnte.  Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Geschäftsbedingungen und unserer Missbrauchsrichtlinie haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang. 

 

  • Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen für eine spätere Bezugnahme zu speichern und/oder auszudrucken.

 

  • Wir sind “Yoti“. Wenn wir in diesem Dokument von “Ihnen” sprechen, meinen wir Sie als Einzelperson, die unsere Produkte nur für private und nicht-kommerzielle Zwecke nutzt, es sei denn, dies die Funktionalität unserer App erlaubt dies ausdrücklich oder es ist von uns schriftlich genehmigt. Wenn wir von einer “Drittpartei” sprechen, meinen wir alle Personen, der nicht Sie oder wir sind.

 

  • Wenn Sie Yoti als Organisation oder Unternehmen (“Organisation”) oder im Namen einer Organisation nutzen möchten, müssen Sie die organisatorischen Geschftäftsbedingungen akzeptieren und einhalten, die Ihnen beim Erstellen eines Organisationskontos oder beim Akzeptieren eines Organisationsprofils vorgelegt werden. 

2. Erfahren Sie mehr über Yoti

  • Yoti hilft Ihnen dabei, online und persönlich nachzuweisen, wer Sie sind. Nur Sie kontrollieren, welche Identitätsinformationen Sie zu Ihrem Yoti-Account hinzufügen, und nur Sie allein entscheiden, wann Sie Ihren Yoti benutzen wollen, um sich einem Dritten gegenüber zu identifizieren. Sie entscheiden, ob Sie der Weitergabe der Informationen, die ein Dritter anfordert, zustimmen oder nicht.

 

  • Von Ihnen als Einzelperson erhebt Yoti keine Gebühren für die Weitergabe Ihrer wichtigsten Identitätsdaten (Ihr Gesicht, Name, Geschlecht, Nationalität, Geburtsdatum, Alter, Adresse) an Dritte. Yoti kann gegebenenfalls auch optionale Premiumdienste für Einzelpersonen anbieten, die kostenpflichtig sein können. Wir werden Sie über diese Kosten informieren, bevor Sie sich für den Erhalt dieser Dienste anmelden oder Sie haben eine mindestens dreimonatige Kündigungsfrist über die App und die Website, wenn Sie diese Dienste bereits kostenlos nutzen.

 

  • Wenn Sie sich entscheiden, Informationen über Yoti an Organisationen mitzuteilen, behalten wir uns das Recht vor, diesen für den Erhalt dieser Informationen Gebühren zu berechnen.  

 

  • Yoti kann von Zeit zu Zeit zusätzliche Merkmale, Funktionen oder Dienstleistungen zu unseren Produkten schaffen, entwickeln und einführen, und, falls erforderlich, werden wir diese Bedingungen bei Bedarf entsprechend aktualisieren.

3. Bevor Sie Ihr Yoti erstellen

  • Vorausgesetzt, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und weiterhin einhalten, gewährt Ihnen Yoti eine nicht-exklusive, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung unserer App, die jederzeit widerrufen werden kann.

 

  • Unsere Produkte sind derzeit nicht für Personen unter 13 Jahren bestimmt. Um unsere Produkte zu nutzen, müssen Sie in Ihrem Staatsgebiet das erforderliche Alter erreicht haben (und Sie versprechen uns gegenüber, dass dies so ist), um selbst die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen (dieses Alter variiert von Gebiet zu Gebiet, beträgt aber in Großbritannien und den USA 13 Jahre).  Hat Ihr Staatsgebiet kein Mindestalter hat, setzen wir es auf 13 Jahre fest (und dies ist in Indien der Fall). Wenn wir glauben oder nachgeprüft haben, dass Sie uns Ihr wahres Alter nicht mitgeteilt haben (oder keine elterliche Zustimmung erhalten haben, falls dies nach Ihrem lokalen Recht erforderlich ist), können wir die Nutzung unserer Produkte durch Sie aussetzen, bis Sie uns einen akzeptablen Altersnachweis (oder die elterliche Zustimmung) vorgelegt haben. Wir weisen Eltern und Erziehungsberechtigte, die ihren Kindern die Nutzung unserer Produkte gestatten, darauf hin, dass es wichtig ist, mit ihren Kindern über deren Sicherheit im Internet zu sprechen.

 

  • Jede Person kann nur ein Yoti-Account erstellen. Sie können neue Identitätsdokumente zu Ihrem bestehenden Yoti-Account hinzufügen (aber Sie können kein zweites Account erstellen).

4. Erstellen und Hinzufügen von Informationen zu Ihrem Yoti

  • Nachdem dem Herunterladen unserer App, müssen Sie uns zur Erstellung Ihres Yoti-Accounts eine echte und gültige Mobilnummer mitteilen. Sie werden gebeten, die Nummer mit einem einmaligen Code zu bestätigen, den wir per Text an diese Mobilnummer senden. Sie erstellen dann eine 5-stellige PIN für den künftigen Zugang zu Ihrem Yoti-Account. Unterstützt Ihr Telefon die Anmeldung per Fingerabdruck, können Sie diese auch anstelle oder zusammen mit einer PIN für den Zugang zu Ihrem Konto nutzen.
    Sie sind dafür verantwortlich, dass niemand anders Zugang zu Ihrer PIN hat, so dass diese sicher und vertraulich ist und bleibt. Wir können unsere Sicherheitsanforderungen von Zeit zu Zeit ändern.

 

  • Bei der Kontoregistrierung oder Ihrer ersten Hinzufügung von Identitätsdokumenten werden wir Sie bitten, einen kurzen Test zu absolvieren, um nachzuweisen, dass Sie eine reale Person sind. Dieser Test kann z.B. aus der Wiederholung einiger Wörter in einem aufgezeichneten Video bestehen, oder wir könnten Sie bitten, Ihr Telefon vor Ihrem Gesicht zu bewegen, um mehrere Bilder aufzunehmen (Sie werden jeweils eine Anleitung dazu sehen). Wenn wir Sie bitten, die Videomethode zu verwenden, wird das aufgezeichnete Video auf unseren Server hochgeladen. Falls wir es nicht aus regulatorischen Gründen aufbewahren müssen, löschen wir dieses Video innerhalb von 30 Tagen nach dem Aufnahmedatum endgültig. Wenn wir Sie bitten, eine andere Methode zu verwenden, werden die Informationen auf Ihrem Telefon automatisch verarbeitet, und Sie erhalten eine sofortige Bestätigung / Ablehnung. 

 

  • Sie können sich auch dafür entscheiden, Ihrem Yoti ein echtes und gültiges Ausweisdokument (wie einen Reisepass oder Führerschein) beizufügen, damit Sie bestimmte Informationen, z.B. die Angabe Ihres Alters, an Dritte weitergeben können, um Zugang zu einer Dienstleistung zu erhalten. Ihr Identitätsdokument selbst wird nicht mit der Drittpartei geteilt, mit der Sie sich entschieden haben, Ihre Daten über Yoti zu teilen.

 

  • Alle Anweisungen zur Kontoerstellung, die während des Kontoerstellungsprozesses in unserer App erteilt werden (und alle Änderungen oder Aktualisierungen dieser Prozesse), sind ebenfalls Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen.

 

  • Während Sie Ihr Konto einrichten, Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen oder den Zugang zu Ihrem Konto wiederherstellen, kann Yoti die von Ihnen eingegebenen Informationen sehen, damit wir diese überprüfen können. Wir werden diese Informationen bis zu 30 Tage nach der Genehmigung Ihres Yoti sicher aufbewahren.

 

  • Yoti speichert ein biometrisches Muster Ihres Gesichts, die aus einem Gesichtsscan stammt, der während des Livetests, den Sie bei der Registrierung ausfüllen, aufgenommen wurde, um sicherzustellen, dass es sich immer um Sie handelt, wenn auf Ihr Yoti-Account zugegriffen wird. Ein biometrisches Muster ist eine digitale Referenz eindeutiger, aus Ihrem Gesichtsscan extrahierter Merkmale. Zu Ihrer Sicherheit erfolgt dies so, dass der Original-Gesichtsscan von diesem Muster nicht abgerufen werden kann. 

 

  • Nachdem die Informationen eingegeben und überprüft wurden, werden Ihre Informationen separat verschlüsselt und Yoti kann sie weder sehen noch auf sie zugreifen. Nur Sie haben die Verschlüsselungscodes (unvorhersehbare und eindeutige, zur Entschlüsselung von Informationen verwendete Nummern), die in Ihrem Mobiltelefon oder anderen Geräten gespeichert sind; damit können nur Sie auf Ihr Konto zugreifen. Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Mobiltelefon und andere Geräte sicher aufzubewahren und zu verhindern, dass andere unbefugten Zugang zu ihnen haben.

5. Verwendung Ihres Yoti zum Informationsaustausch

  • Sie allein entscheiden, wann Sie Ihren Yoti verwenden möchten, um sich einem Dritten gegenüber zu identifizieren, oder um persönliche Informationen auszutauschen, zu senden oder anzufordern (so wie es die Funktionalität der von Ihnen verwendeten Version unserer App erlaubt). Jedes Mal, wenn eine Organisation oder eine andere Person Sie bittet, Informationen über Ihren Yoti weiterzugeben, können Sie entscheiden, ob Sie dies akzeptieren oder nicht. Yoti ermutigt Dritte, die unsere Dienste nutzen, nur die minimal erforderlichen Informationen abzufragen, und behält sich das Recht vor, keine Geschäfte mit Dritten zu tätigen, die mehr als notwendige Informationen verlangen. 

 

  • Jedes Mal, wenn Sie Informationen mit einem Dritten teilen, erhalten Sie und die Drittpartei eine Empfangsbestätigung mit den geteilten Informationen. Die Empfangsbestätigung steht in Ihrem Yoti-Account zur Verfügung. 

 

  • Yoti erstellt und verschlüsselt eine Stammempfangsbestätigung, der Details der Weiterleitung für beide Parteien enthält. Diese Stammempfangsbestätigung wird sicher auf unseren Servern gespeichert, und wir können nicht darauf zugreifen oder sie einsehen, es sei denn, entweder Sie oder die Drittpartei stellen uns ihren eigene Empfangsbestätigung zur Verfügung, die den für den Zugriff auf die Informationen erforderlichen Verschlüsselungscode enthält. 

 

  • Gegebenenfalls erlauben wir Ihnen, Ihrem Yoti-Account Attribute von bestimmten Dritten hinzuzufügen und zu akzeptieren, z.B. Universitätsabschlüsse, berufliche Qualifikationen, Arbeitgeberreferenzen, Vermieterreferenzen und so weiter. Sie dürfen Ihrem Yoti-Account nur solche Attribute von Dritten hinzufügen oder solche akzeptieren, die aktuell, relevant, echt und korrekt sind – Sie dürfen Ihrem Yoti-Account keine Attribute von Dritten hinzufügen oder solche akzeptieren oder Attribute über unsere App mit anderen teilen, die diese Kriterien nicht erfüllen oder veraltet sind. Wir können Ihre Nutzung unserer App aussetzen und/oder diese Geschäftsbedingungen kündigen, wenn wir wissen oder den begründeten Verdacht haben, dass Sie dem vorstehenden Satz nicht nachkommen. Einige dieser Attribute von Dritten, die Sie Ihrem Yoti-Account hinzufügen oder die Sie akzeptieren können, können z.B. durch Ihre Universität, Berufsorganisation, Ihren Arbeitgeber oder Vermieter überprüft werden. Wir werden den Personen oder Organisationen, mit denen Sie ein Drittattribut teilen möchten, verdeutlichen, ob das betreffende Attribut von dem betreffenden Dritten (d.h. Ihrem Arbeitgeber, Vermieter, Ihrer Universität usw.) ordnungsgemäß nachgewiesen wurde oder nicht.

6. Verwendung des Hubs

  • Sie können auf den Hub unter www.yoti.com/hub (hier können Sie Seiten und Applikationen erstellen, die es anderen Personen ermöglichen, Informationen mit Ihnen zu teilen), oder auf eine andere Domainadresse zugreifen, die von Yoti aktualisiert und Ihnen von Zeit zu Zeit mitgeteilt wird. Sie können den Hub zum Erstellen und Verwalten von Seiten und Applikationen, z.B. für Sozialaktivitäten, verwenden.

 

  • Wenn Sie den Hub zum Einrichten von Seiten und Applikationen verwenden, dürfen Sie diesen (und alle darin enthaltenen Informationen) nur im Einklang mit den Anforderungen in diesem Abschnitt verwenden.

 

  • Normen für Inhalte: Sie müssen sicherstellen, dass alles, was Sie auf Ihren Hub einstellen und was daher auf Ihrer Seite oder dem Anmeldebildschirm Ihrer Anwendung sichtbar ist, 
    • richtig ist und allen geltenden Gesetzen entspricht;
    • keine Informationen enthält, die aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter diffamierend, obszön, aufrührerisch oder diskriminierend sind;
    • kein sexuell explizites Material, Gewalt oder jegliche illegalen Aktivitäten fördert;
    • keine geistigen Eigentumsrechte (einschließlich Urheberrecht, Datenbankrecht oder Warenzeichen) einer anderen Person verletzt;
    • nicht geeignet ist, jemanden zu täuschen;
    • keine gesetzlichen Pflichten gegenüber Dritten verletzt;
    • unbedrohlich oder unmissbräuchlich ist und die Privatsphäre eines anderen nicht verletzt oder Ärger, Unannehmlichkeiten oder unnötige Ängste verursacht;
    • nicht geeignet ist, andere Personen zu belästigen, zu verstimmen, in Verlegenheit zu bringen, zu beunruhigen oder zu verärgern;
    • nicht verwendet wird, um sich als eine andere Person auszugeben oder um die Identität oder Zugehörigkeit einer Person zu einer anderen Person falsch darzustellen;
    • keine ungesetzlichen Handlungen, einschließlich Urheberrechtsverletzungen oder Computermissbrauch ermutigt, fördert oder unterstützt.

 

  • Aussetzung und Kündigung: Wenn Yoti nach eigenem Ermessen feststellt, dass Sie gegen die Hub-Inhaltsnormen verstoßen haben, kann Yoti uneingeschränkt Folgendes tun:
    • Sie verwarnen;
    • Ihr Recht zur Nutzung der App, einschließlich des Hubs, vorübergehend aussetzen oder dauerhaft beenden;
    • rechtliche Schritte gegen Sie einleiten, um alle Kosten als Folge des Verstoßes zurückzufordern;
    • gegebenenfalls weitere rechtliche Schritte einleiten;
    • solche Informationen an Strafverfolgungsbehörden offenlegen, wenn wir dies für notwendig erachten.

 

  • Sicherheit: Sie müssen auf den Hub mit Ihrem individuellen Yoti-Account oder anderweitig mit den Anmeldedaten zugreifen, die wir Ihnen von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellen. Nur Sie dürfen Ihren Yoti zum Zugriff auf den Hub verwenden, und Sie sind dafür verantwortlich, alle Passwörter und andere Anmeldedaten sicher und vertraulich aufzubewahren.

 

  • Hinzufügen von Links im Hub: Sie können URL-Links zu Ihren Seiten und Anmeldebildschirmen der Applikation innerhalb des Hubs hinzufügen, solange Sie dies auf eine Weise tun, die fair und rechtmäßig ist und unseren Ruf nicht schädigt. Sie dürfen Links nicht in einer Weise anzeigen, die irgendeine Form der Assoziierung, Genehmigung oder Billigung durch Yoti suggeriert, wo dies nicht der Fall ist. Wir behalten uns das Recht vor, die Verlinkungsfunktionalität ohne Ankündigung zurückzuziehen.

7. Verwendung des Yoti-Passwortmanagers

  • Wenn Sie sich entscheiden, den Yoti-Passwortmanager zu nutzen, können Sie Benutzernamen, Passwörter, URLs, Website-Namen und alle spezifischen Einstellungen für das Anmelden hinzufügen. 

 

  • Der Yoti-Passwortmanager ist nicht für den Einsatz auf Konten mit hohem Risiko (z.B. Online-Banking-Konten) geeignet und wurde nicht dafür entwickelt.

 

  • Der Yoti-Passwortmanager stellt auch einen Passwortgenerator und eine automatische Vervollständigungsfunktion bereit. Damit können Sie sichere Passwörter generieren und gespeicherte Daten zum automatischen Ausfüllen von Datenfeldern verwenden. Sie sind nicht verpflichtet, ein auf diese Weise generiertes Passwort zu verwenden. Soweit gesetzlich zulässig, sind wir Ihnen gegenüber nicht für die Sicherheit oder Stärke eines mit dieser Funktion generierten Passworts verantwortlich. Eine Ausnahme gilt in den in Abschnitt 15 (Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber) dargelegten Fällen.

 

  • Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass niemand anders Zugang zu Ihren Yoti-Passwortmanager generierten oder im Yoti-Passwortmanager gespeicherten Passwörtern hat, und dass diese Passwörter sicher und vertraulich bleiben. 

 

  • Sie müssen die Browsererweiterung herunterladen, damit der Yoti-Passwortmanager funktioniert.  Abhängig von Ihrem Browser müssen Sie gegebenenfalls eine zusätzliche Endnutzer-Lizenzvereinbarung akzeptieren, um diese Funktion nutzen zu können.  Im Falle eines Widerspruchs haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang vor der Endnutzer-Lizenzvereinbarung für den Yoti-Passwortmanager.

8. Verwendung von Yoti-Verbindungen

  • Die Funktion Yoti-Verbindungen erlaubt es Ihnen (sobald gestartet), eine Verbindung mit einem anderen Yoti-Benutzer anzufordern und Ihre Beziehungart aus einer der Optionen im Dropdown-Menü auszuwählen. Wird Ihre Anfrage akzeptiert, können entweder Sie oder Ihr verbundener Yoti-Benutzer diese ´Yoti-Verbindung’ mit einem dritten Empfänger teilen. Sie und Ihr verbundener Yoti-Teilnehmer haben beide die Möglichkeit, die Yoti-Verbindung jederzeit zu widerrufen.

 

  • Bei der Verbindung mit einem anderen Yoti-Benutzer können Sie auch ein Dokument hochladen, das die Beziehung der Yoti-Verbindung bestätigt, z.B. ein Vollmachtsdokument.  Wenn Sie eine Yoti-Verbindung teilen, können Sie sich entscheiden, dieses Dokument mit dem Drittempfänger zu teilen.

 

  • Wenn Sie eine Yoti-Verbindung teilen, können Sie eine Nachricht an die Drittpartei senden, in der Sie den Zweck der Yoti-Verbindung und Anweisungen, die Sie hinzufügen möchten, mitteilen.

 

  • Bitte seien Sie vorsichtig, wenn Sie Anfragen im Hinblick auf eine Yoti-Verbindung senden oder akzeptieren, und bleiben Sie wachsam gegenüber Imitatoren, die einen ähnlichen Namen wie ein Unternehmen oder eine Person verwenden, mit der Sie vertraut sind.  Yoti kontrolliert die Identität von Yoti-Nutzern nur anhand der von Yoti veröffentlichten Prozesse zur Überprüfung der Dokumenten-ID, die zur “Verankerung” der Identifikation des Yoti-Nutzers verwendet wird. Yoti übernimmt keine Haftung, wenn Sie eine Verbindung zu einer Person herstellen oder eine Yoti-Verbindung mit jemandem teilen, mit dem Sie nicht teilen wollten.

 

  • Sie müssen die Anforderungen an die “Inhaltsnormen” in Abschnitt 6 erfüllen, wenn Sie die Nachrichten- und Dokument-Upload-Funktionen in Yoti-Verbindungen verwenden.

9. Cierre/eliminación de su cuenta de Yoti

  • Es steht Ihnen jederzeit frei, Ihr Yoti-Account zu schließen, indem Sie die Option “Konto löschen” unter “Einstellungen” im Menü der App auswählen. Wir bitten Sie, ein Selfie zu machen, um zu bestätigen, dass Sie wirklich die Person sind, die eine Kontolöschung erbittet. 

 

  • Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto und Ihren Zugang zu unserer App sofort zu sperren und diese Geschäftsbedingungen und damit Ihr Recht zur Nutzung der Produkte ohne Verantwortung oder Haftung Ihnen gegenüber zu kündigen, wenn Sie nach unserer alleinigen Meinung diese Geschäftsbedingungen nicht einhalten, oder wenn Sie unsere Produkte stören oder wenn Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Produkte Schäden hervorruft. 

 

  • Wir behalten uns das Recht vor, einige oder alle unsere Dienstleistungen und damit Ihr Recht zur Nutzung der Produkte jederzeit nach unserem Ermessen und ohne Verantwortung Ihnen gegenüber zu kündigen, wenn wir Sie mindestens 30 Tage im Voraus über die App informieren.  

 

  • Sollten Sie oder wir Ihr Konto schließen, verlieren Sie den Zugang zu Ihrem Yoti-Account und zu allen damit verbundenen Informationen und Dienstleistungen. Gegebenenfalls müssen wir Ihre Teilungsnachweise aus regulatorischen Gründen aufbewahren. Jeder Dritter, mit dem Sie Informationen über Yoti ausgetauscht haben, wird diese Details (in seinen eigenen Empfangsbestätigungen) nach der Schließung Ihres Yoti-Accounts weiterhin haben. 

 

  • Sobald Ihr Konto geschlossen ist, löschen wir alle identifizierenden Attribute, alle von Ihnen verwendeten biometrischen Daten, alle anderen nicht zur Identifikation dienenden Attribute (wie z.B. E-Mail), alle geschaffenen Verknüpfungen zu Seiten und Applikationen (die Seiten und Applikationen selbst werden nicht gelöscht), und alle ‘Remember Me’-IDs (die IDs, die einen wiederkehrenden Benutzer eines integrierten Dienstes identifizieren) von unserem Server.

 

  • Unabhängig davon, ob Ihr Yoti-Account von Ihnen oder durch uns geschlossen wird, sollten Sie die App sofort nach Ihrer Kontoschließung von Ihrem Gerät löschen.

10. Ihre Privatsphäre und Sicherheit sind uns wichtig

  • Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Sie Ihre persönlichen Daten sicher und geschützt teilen können. Alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden daher in strenger Übereinstimmung mit unseren Datenschutzerklärungen verarbeitet, die unter https://www.yoti.com/privacypolicy abrufbar sind.

11. Drittanbieter für Dienstleistungen

  • Entscheiden Sie sich, Ihrem Yoti-Account zusätzlich zu Ihrem Ausweisdokument, Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer weitere Informationen hinzuzufügen, kann Yoti gegebenenfalls anbieten, diese Informationen durch zusätzliche Prüfungen bei externen Anbietern von Identitätsprüfungen und Kreditauskunfteien weiter zu verifizieren. Zu solchen Überprüfungen kann die Verifizierung Ihres Namens, Ihrer Adresse und/oder Ihres Geburtsdatums oder Ihrer Bankverbindung gehören.

 

  • Entscheiden Sie sich dafür, bitten wir Sie immer um Ihre Zustimmung, bevor wir mit den Prüfungen beginnen und die erforderlichen Informationen an ausgewählte Anbieter von Identitätsprüfungen und Auskunfteien weiterleiten.

 

  • Ausstellende Behörden (die Organisationen darstellen, denen Yoti die Ausstellung von Bescheinigungen anvertraut) können Bescheinigungen für Ihr Yoti-Account ausstellen, die Sie dann entweder als eine Form der Identifizierung vorzeigen oder mit anderen, Yoti nutzenden Parteien teilen können.

 

  • Von Zeit zu Zeit müssen wir gegebenenfalls andere Dritte in die Bereitstellung der Dienstleistungen einbeziehen, die unsere Produkte Ihnen bieten. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen ohne Ihre vorherige schriftliche Genehmigung zu übertragen, abzutreten, als Fremdleistung ausführen zu lassen oder sie auf andere Weise abzuwickeln. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Konto jederzeit schließen, die Nutzung unserer Produkte einstellen und diese Geschäftsbedingungen kündigen können (siehe Abschnitt “Schließen/Löschen Ihres Yoti-Accounts”, oben).  

12. Geistiges Eigentum

  • Wir sind sehr stolz auf unsere Produkte. Sie verstehen sicher, dass sie wertvolles geistiges Eigentum, Handelswissen und andere vertrauliche Informationen enthalten. Sie müssen daher Folgendes unterlassen: 
    • Kopieren, Verkaufen, Abgeben, Abtreten oder Vermarkten unserer Produkte an Dritte; 
    • Modifizieren, Wiederverwenden, Demontieren oder Dekompilieren unserer Produkte oder Teile von diesen;
    • Rückentwicklung (Reverse Engineering) unserer Produkte oder Teile von diesen (d.h. Analyse unserer Produkte, um ihre Funktion oder Struktur herauszuarbeiten, mit oder ohne Absicht, sie neu zu erstellen oder zu modifizieren); oder
    • Übersetzen oder Erstellen von abgeleiteten Werke (Adaptionen), die auf unseren Produkten oder Teil dieser basieren. 

 

  • Zu Zwecken dieser Geschäftsbedingungen ist nur Yoti Eigentümer oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte, des Know-hows, der Handelskenntnisse und anderer, sich aus oder in Verbindung mit unseren Produkten ergebender vertraulicher Informationen.

13. Verfügbarkeit von Yoti

  • Wir wollen sicherstellen, dass Sie jederzeit auf unsere Produkte zugreifen und diese nutzen können. Von Zeit zu Zeit kann Ihre Nutzung unserer Produkte jedoch wegen Wartung, Reparaturen oder Aktualisierungen oder aufgrund von anderen Faktoren unterbrochen werden, die wir gegebenenfalls nicht kontrollieren können, und wir können Ihnen nicht garantieren, dass sie immer verfügbar sind. Wir tun unser Bestes, um Sie so schnell wie möglich nach Bekanntwerden über solche Situationen zu informieren; allerdings haften wir unter keinen Umständen für durch eine solche Unterbrechung der Verfügbarkeit unserer Produkte verursachte Verluste oder Schäden, es sei denn, die ist in Abschnitt 15 (Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber) festgelegt.

14. Ihre Verwendung von Yoti

  • Sie sind immer dafür verantwortlich, sachkundige Entscheidungen über das Teilen Ihrer Informationen an Dritte zu treffen und die Auswirkungen dieses Teilens zu überdenken. Yoti hat keine Kontrolle darüber, was Dritte mit den Informationen tun, die Sie ihnen über die App zur Verfügung stellen, und übernimmt daher keine Verantwortung oder Haftung für den Informationsmissbrauch dieser Dritten.

 

  • Entscheiden Sie sich, Yoti zu nutzen, um Ihre Daten mit Dritten zu teilen, um auf deren Dienstleistungen zuzugreifen oder mit diesen zu interagieren (wie z.B. Online-Kauf oder -Verkauf), sollten Sie auch deren Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärungen oder andere Bedingungen, die Ihre Nutzung solcher Websites, Dienstleistungen oder Ressourcen Dritter regeln, überprüfen und sicherstellen, dass Sie diese befolgen. Yoti hat keinen Einfluss auf den Inhalt oder die Leistung von Websites, Diensten oder Ressourcen Dritter und übernimmt keine Verantwortung für diese, für Verluste oder Schäden, die durch Ihre Nutzung dieser Websites, Dienste oder Ressourcen entstehen können, oder für die Weigerung dieser Dritten, Ihnen Produkte oder Dienste zur Verfügung zu stellen. 

 

  • Sie sind verantwortlich dafür, sicherzustellen, dass alle Ihre mit Ihrem Yoti-Account verbundenen Informationen korrekt und aktuell sind.

 

  • Yoti stellt Empfangsbestätigungen an beide Parteien aus, wenn Sie Ihre Identität über die App teilen. Diese Empfangsbestätigungen und die darin dargestellten Attribute sollten für die beiden Parteien privat bleiben, es sei denn, eine von ihnen ist Opfer des Betrugs / der Misshandlung der anderen Partei, dann darf das Opfer die Empfangsbestätigungen mit den Strafverfolgungsbehörden (aber nicht mit der Öffentlichkeit) teilen.

 

  • Wir vertrauen darauf, dass Sie unsere Produkte vernünftig und rechtmäßig verwenden, aber bedenken Sie, dass Sie zu Folgendem verpflichtet sind:
    • unsere Produkte nicht zu verwenden oder mit ihnen zu interagieren, wenn Sie beabsichtigen, sich ungesetzlich, betrügerisch, unehrlich, unsozial, unethisch, beleidigend, bedrohlich oder angreifend zu verhalten; 
    • unsere Produkte nur für private und nicht-kommerzielle Zwecke zu nutzen (es sei denn, dies ist ausdrücklich durch die Funktionalität der App erlaubt oder anderweitig von uns schriftlich genehmigt).
    • die Integrität oder Leistung unserer Produkte in keiner Weise zu beschädigen, zu stören oder zu unterbrechen;
    • unsere Produkte oder deren Dienstleistungen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung in keiner Weise anzubieten, unterzulizenzieren, zu vermieten, zu verkaufen oder Dritten anderweitig zur Verfügung zu stellen; 
    • unsere Produkte nicht in ungesetzlicher, betrügerischer oder unehrlicher Weise oder für einen unzulässigen Zweck zu verwenden oder mit ihnen derart zu interagieren; Bitte beachten Sie insbesondere, dass nach britischem Recht die Erstellung, der Besitz und/oder die Verwendung betrügerischer, gefälschter, falscher oder ungebührlich erlangter Unterlagen eine Straftat darstellt. Es ist verboten, sich als eine andere Person auszugeben oder vorzugeben, eine andere Person zu sein, z.B. durch Verwendung ihrer Ausweisdokumente. Wenn uns Aktivitäten Ihrerseits bekannt sind, die gegen diesen Abschnitt verstoßen, oder wir solche vermuten, behalten wir uns das Recht vor, Ihr Yoti-Account zu sperren, Sie bei der zuständigen Behörde oder dem zuständigen Amt zu melden oder andere Maßnahmen zu ergreifen, die wir nach unserem Ermessen zum Schutz unserer Nutzer und/oder unseres Unternehmens oder unseres Rufs für notwendig erachten, und wir behalten eine Kopie Ihrer Daten für weitere Betrugsbekämpfungsverfahren oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Werden falsche oder ungenaue Angaben gemacht und wird Betrug festgestellt, können Einzelheiten an Betrugsbekämpfungsstellen zur Verhinderung von Betrug, Geldwäsche und andere Straftaten weitergeleitet werden. Weitere Informationen darüber, wie die Betrugsbekämpfungsstellen die Informationen verwenden werden, können Sie durch eine E-Mail an privacy@yoti.com erhalten.


Wenn uns bekannt ist oder wir berechtigten Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Aktivitäten gegen diesen Abschnitt verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zur Untersuchung und Behandlung der Folgen eines Verstoßes zu ergreifen. Bitte beachten Sie auch unsere Missbrauchsrichtlinie.

15. Unsere Verantwortung (Haftung) Ihnen gegenüber

  • Keine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen schließt unsere Haftung aus oder beschränkt diese (a) für Ihren Tod oder Personenschaden, wenn dieser durch Fahrlässigkeit unsererseits verursacht wurde; oder (b) im Fall eines Betruges oder einer betrügerischen Falschdarstellung unsererseits (d.h. wenn wir absichtlich und wissentlich eine falsche Aussage oder Darstellung mit Täuschungsabsicht vornehmen oder ohne Glauben an ihre Wahrheit oder ohne Rücksicht auf ihre Wahrheit). Wir werden auch Verantwortung übernehmen, wo geltendes Recht dies verlangt. 

 

  • Abgesehen von den oben aufgeführten Umständen haften wir (soweit gesetzlich erlaubt) im Falle des Nichteinhaltungs dieser Geschäftsbedingungen für Verluste oder Schäden, die Sie erleiden und die für Sie und Yoti eine vorhersehbare Folge unseres Verstoßes oder unserer Fahrlässigkeit darstellen (d.h. jede Handlung oder Unterlassung unsererseits unter dem von einer vernünftigen Person zu erwartenden Standard), bis zu einem Gesamthöchstbetrag von 500 £. Dieser Höchstbetrag umfasst alle Ansprüche, unabhängig davon, ob sie aufgrund eines Vertragsbruchs, unserer Fahrlässigkeit oder eines Verstoßes gegen unsere gesetzliche Pflicht geltend gemacht werden. Wir sind jedoch nicht für andere Verluste oder Schäden verantwortlich, die Sie erleiden und die vernünftigerweise nicht vorhersehbar sind. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn er eine offensichtliche Folge unseres Vertragsbruchs war oder wenn er sowohl von Ihnen als auch von uns zum Zeitpunkt des Herunterladens der App in Betracht gezogen wurde. Soweit gesetzlich zulässig, sind wir nicht für Verluste verantwortlich, die auf Handlungen Dritter (einschließlich Übeltätern) zurückzuführen sind, die nicht durch unsere eigene Fahrlässigkeit ermöglicht wurden.

 

  • Yoti haftet Ihnen gegenüber unter keinen Umständen für: 

a) jegliche Verluste, die nicht durch Yoti verursacht wurden; 

b) jegliche Geschäftsverluste- oder Verbindlichkeiten: dazu gehören Gewinnausfall, Einkommensverlust, Verlust von Firmenwert (d.h. des guten Rufs, den eine juristische Person genießt), Verlust erwarteter Einsparungen, Datenverlust, Geschäftsausfall, Geschäftsunterbrechung oder Verlust von wie auch immer verursachten Geschäftsmöglichkeiten; 

c) alle Bescheinigungen, auf die Sie sich verlassen, die Ihrem Yoti-Account oder dem Yoti-Account eines Dritten von Dritten zur Verfügung gestellt wurden; oder 

d) alle Datenverletzungen durch Dritte, mit denen Sie Informationen oder eine Yoti-Verbindung geteilt haben (siehe Abschnitt 8 oben).

 

  • Wenn Sie gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen, haften wir Ihnen gegenüber nicht für Verluste oder Schäden, die Ihnen möglicherweise aufgrund Ihres Verstoßes entstehen. 

 

  • Von Zeit zu Zeit müssen wir gegebenenfalls unsere Produkte aktualisieren, zum Beispiel um die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu verbessern oder aus Sicherheitsgründen. Ohne Ihnen gegenüber rechtlich verpflichtet zu sein, behalten wir uns das Recht vor, unsere Produkte oder Ihren Zugang zu unseren Produkten jederzeit und ohne Vorankündigung zu aktualisieren, zu ändern oder zu kündigen. Zur Nutzung der aktuellsten Funktionalität unserer Produkte müssen Sie alle von uns zur Verfügung gestellten Aktualisierungen herunterladen. Sie haften für Verluste oder Schäden, die Ihnen durch die fortgesetzte Nutzung einer veralteten Version der Produkte entstehen können. Wir geben keine Garantie dafür, dass unsere Produkte mit allen Geräten und Betriebssystemen funktionieren, und wir sind nicht für die Aufrechterhaltung der Kompatibilität unserer Produkte mit allen aktualisierten oder neuen Betriebssystemen und Geräten verantwortlich.

 

  • Wir hoffen, dass die nie vorkommt, aber es ist möglich, dass etwas von uns nicht Beeinflussbares passiert, wie z.B. ein Streik, Aufruhr oder eine Naturkatastrophe, das es Ihnen unmöglich macht, einige oder alle durch unsere Produkte angebotenen Dienstleistungen zu nutzen. Obwohl der Eintritt eines solchen Ereignisses sehr unwahrscheinlich ist, versuchen wir in diesem Fall, Sie darüber zu informieren und jegliche Unterbrechung Ihrer Nutzung unserer Produkte zu minimieren. Wir tun dies unter anderem indem wir mildernder Maßnahmen ergreifen, wir haften Ihnen gegenüber jedoch nicht für Funktions- oder Nutzungsausfälle.

 

  • Falls wir Dienstleistungen nicht mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis erbringen und Waren nicht von zufriedenstellender Qualität sind, stehen Ihnen gesetzliche Rechte zu. Informationen über Ihre gesetzlichen Rechte erhalten Sie von Ihrem örtlichen Bürgerberatungsbüro (Citizens’ Advice Bureau) oder dem Amt für Handelsnormen (Trading Standards Office). Keine Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berühren diese gesetzlichen Rechte.

16. Andere Rechtsaspekte im Zusammenhang mit Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Ihre Rechte oder Pflichten im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen können ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht übertragen, abgetreten, als Fremdleistung ausgeführt oder auf andere Weise abgewickelt werden. Andere Person haben weder nach dem Vertragsgesetz von 1999 (Rechte Dritter) (Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999) noch anderweitig das Recht, diese Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

 

  • Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu ergänzen, z.B. um Änderungen (i) in unseren Richtlinien oder relevanten Gesetzen und regulatorischen Anforderungen; (ii) in der Funktionalität unserer Produkte; oder (iii) die uns von Dritten auferlegt werden, widerzuspiegeln. Falls wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie auf diese hinweisen und Sie bei der nächsten Nutzung unserer App auf die überarbeiteten Geschäftsbedingungen verweisen. Sollten Sie die überarbeiteten Geschäftsbedingungen nicht verstehen oder mit ihnen nicht einverstanden sind, sollten Sie die Nutzung unserer Produkte einstellen und Ihr Konto schließen (in Übereinstimmung mit Abschnitt 9 im Hinblick auf die Schließung / Löschung Ihres Yoti-Accounts). Wir veröffentlichen die aktuellste Version der Geschäftsbedingungen immer auf unserer Website und in unserer App.

 

  • Andere Änderung dieser Geschäftsbedingungen sind nicht gültig.

 

  • Jede dieser Geschäftsbedingungen gilt einzeln. Dies bedeutet, dass, falls ein Gericht oder eine andere zuständige Behörde entscheidet, dass eine Geschäftsbedingung nicht durchgesetzt werden kann, die anderen weiterhin in vollem Umfang in Kraft bleiben.  

 

  • Sollten wir eines unserer Rechte gemäß diesen Geschäftsbedingungen nicht durchsetzen, bedeutet dieses Versäumnis nicht, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt nicht entscheiden können dieses Recht durchzusetzen oder dies nicht tun werden.

 

  • (i) Das Yoti-Unternehmen, mit dem Sie einen Vertrag abschließen, (ii) das für diese Bedingungen geltende Recht und (iii) die Gerichte, vor denen etwaige Streitigkeiten verhandelt werden, hängen alle von Ihrem Wohnort ab.  
    • Wenn Sie in Indien leben, schliessen Sie einen Vertrag mit Yoti Biometric Identity Private Ltd, deren CIN-Nummer U74999DL2016FTC306577 und eingetragene Adresse Gayatri Tech Park, Ground Floor, 183, EPIP, Near iGate, KIADB, EPIP Zone, Whitefield Road, Bangalore – 66 lautet. Indisches Recht gilt für alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Geschäftsbedingungen oder Ihrer (vertraglichen oder außervertraglichen) Nutzung unserer Produkte ergeben, und beide Parteien können vor den indischen Gerichten Klage erheben.
    • Wenn Sie in Indien leben, schliessen Sie einen Vertrag mit Yoti USA Inc, deren Firmenregisternummer C4047096 lautet und deren eingetragener Firmensitz sich in 345 Grove Street, Second Floor, San Francisco, CA94102 befindet.  Das Recht des Staates Kalifornien gilt für alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Geschäftsbedingungen oder Ihrer (vertraglichen oder außervertraglichen) Nutzung unserer Produkte ergeben, und beide Parteien können vor den Gerichten in Kalifornien Klage erheben.
    • Wenn Sie irgendwo anders auf der Welt leben, schliessen Sie einen Vertrag mit Yoti Limited, einem in England unter der Nummer 08998951 eingetragenen Unternehmen, dessen Adresse Fountain House, 5th Floor, 130 Fenchurch St, London, EC3M 5DJ lautet.  Vorbehaltlich zwingender Anforderungen Ihres örtlichen Rechts, die diesen Absatz außer Kraft setzen, gilt englisches Recht für alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus diesen Geschäftsbedingungen oder Ihrer (vertraglichen oder außervertraglichen) Nutzung unserer Produkte ergeben, und beide Parteien können vor den englischen Gerichten Klage erheben.

 

  • Bei Streitigkeiten mit uns, kontaktieren Sie uns unter hello@yoti.com versuchen Sie, den Streit informell beizulegen. Wenn zwischen Ihnen und uns eine Streitigkeit nicht informell gelöst werden kann, können Sie sie zur Beilegung bei der Online-Plattform der Europäischen Kommission für Online-Streitbeilegung einreichen. Klicken Sie hier für weitere Informationen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ You and we will also have the option of resolving the dispute using court action. Wir haben auch die Möglichkeit den Streit durch ein Gerichtsverfahren beizulegen.

 

  • Die englischsprachige Version dieser Geschäftsbedingungen hat Vorrang.

17. Und schließlich...

  • Bitte beachten Sie, dass diese Geschäftsbedingungen auch gelten, soweit dies für Ihre Nutzung der Website erforderlich ist, wenn Sie über unsere Website auf Ihr Yoti-Account zugreifen, z.B. um Ihre Aktivitäten zu überprüfen oder Ihr Profil zu verwalten.
  • Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie dies per E-Mail an hello@yoti.com.

Was hat sich geändert?

Abschnitt 11 beschreibt die neue Fähigkeit Dritter, Bescheinigungen auszustellen, etwas ausführlicher.

Wir bewahren jetzt Liveness-Videos und Ausweisdokumente bis zu 30 Tage, nachdem Sie ein Konto eingerichtet haben, auf.  Siehe Abschnitt 4 für weitere Einzelheiten.